Rechtsanwalt
Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
Partner

Nach Abschluss seines Studiums zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Hof an der Saale im Jahr 2013 studierte Herr Dr. Praßler von 2013 bis 2018 Rechtswissenschaft an der Universität Augsburg mit dem Studienschwerpunkt im deutschen und internationalen Umwelt- und Wirtschaftsregulierungsrecht.

Rechtsanwalt Dr. Praßler war vor und während seines rechtswissenschaftlichen Studiums mehrere Jahre in der Kommunalverwaltung einer Großen Kreisstadt tätig, verfügt dadurch über weitreichende (Praxis-)Erfahrung in den vielfältigsten Bereichen des Verwaltungsrechts und ist mit den Abläufen und Strukturen der öffentlichen Verwaltung vertraut.

Nach der zweijährigen Referendariatszeit im OLG-Bezirk München legte Herr Dr. Praßler im Jahr 2020 das Zweite Juristische Staatexamen ab und trat als Rechtsanwalt in eine multidisziplinäre, überörtliche Kanzlei ein. Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Dr. Praßler waren hierbei insbesondere das öffentliche und private Wirtschaftsrecht sowie die Beratung und Vertretung von Unternehmen und freiberuflich tätigen Personen im Bereich des Haftungsrechts.

Im Jahr 2022 wurde Rechtsanwalt Dr. Praßler von der Universität Augsburg mit einer Arbeit zur schadensersatzrechtlichen Informationshaftung zum Doktor der Rechtswissenschaft promoviert. Im selben Jahr trat Herr Dr. Praßler in die Kanzlei pdrei Rechtsanwälte ein und berät und vertritt die öffentliche Hand, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Privatpersonen. Seit Januar 2024 ist Dr. Praßler Partner der Kanzlei.

Öffentliches Recht und Zivilrecht sind in der täglichen Rechtspraxis nicht streng getrennt und unverbunden, sondern weisen zahlreiche Schnittstellen und Verzahnungen auf. Rechtsanwalt Dr. Praßler berät und vertritt seine Mandanten ganzheitlich sowohl bei Rechtsfragen des öffentlichen als auch des privaten Rechts.

Veröffentlichungen

Der ungewollte Vertrag im Schadensersatzrecht – Ein Beitrag zur Frage der Übertragbarkeit des individuellen Schadenseinschlags und des Gefährdungsschadens in den Bereich der informationellen Schadensersatzhaftung, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2022.

Übersicht Rechtsanwälte

Rechtsgebiete

  • Vertragsrecht und AGB

  • Vergaberecht

  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

  • icon-zivilrecht-blauCreated with Sketch.

    Haftungsrecht und Schadensrecht

  • Öffentliches Bauplanungsrecht

  • Öffentliches Bauordnungsrecht

  • Kommunalrecht

  • Verwaltungs- & Verfassungsrecht

  • Grundstücksverkehr und Vorkaufsrechte

  • Umweltrecht

Veröffentlichungen

Der ungewollte Vertrag im Schadensersatzrecht – Ein Beitrag zur Frage der Übertragbarkeit des individuellen Schadenseinschlags und des Gefährdungsschadens in den Bereich der informationellen Schadensersatzhaftung, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2022.